Logo Madlen Bartholdt Familienpädagogik 
Sonnenblume
HOMEVERANSTALTUNGENSCHWERPUNKTEANGEBOTEMEINE IDEENÜBER MICHKONTAKT
roter Strich

STRESS-
PRÄVENTION
Kinder reagieren anders auf Belastungen als Erwachsene und gehen sehr individuell verschieden mit Situationen in ihrem Leben um. Doch ab wann geraten sie in Stress? Und was können Eltern dagegen tun? Ein wichtiges Thema in unserer Zeit.
(Mehr zum Thema Stressprävention für Erwachsene, Familien und Kinder finden Sie hier, auf meiner zweiten Homepage.)

********************************************
STARKE KINDERStarke Kinder haben eine hohe Resillienz. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff und wie können wir unsere Kinder dabei unterstützen, widerstandfähig und zufrieden zu werden? Wie kann mein Kind lernen, mit Problemen im Leben und individuellen Besonderheiten (z.B. Schüchternheit) zurecht zu kommen?

********************************************
TROTZALTEREs ist ein wichtiger Entwicklungsschritt und - je nach Temperament des Kindes - vollzieht er sich unterschiedlich heftig. Was in dieser Phase passiert, wie Eltern damit umgehen lernen und dabei ihre Kräfte schonen können, werden wir genau unter die Lupenehmen.

********************************************
SCHLAFENAusreichend guter Schlaf ist lebensnotwendig für Kinder und Eltern! Welche Schlafgewohnheiten sind normal und ab wann sprechen wir von Schlafproblemen? Welche Möglichkeiten gibt es, an der Schlafsituation etwas zu ändern? Einschlafen, Durchschlafen, Schlafort und Rituale sind einige der wichtigen Themen der Veranstaltung.

********************************************
GESCHWISTERGeschwisterkonflikte sind normal. Oder doch nicht? Sollte man sich als Eltern einmischen? Kann man ein Kind auf die Ankunft eines Geschwisterchen vorbereiten? Wie ist es möglich, das die Kinder ihre Individualität erleben und gleichzeitig Teil einer größeren Familie sind? Geschwisterbeziehungen sind Beziehungen fürs Leben!

********************************************
MEDIEN &
KONSUM
Bei dieser Veranstaltung steht der bewusste Umgang mit Fernsehen, Tablets, Computerspielen und anderen Medien im Vordergrund. Doch auch Themen wie Taschengeld, Spielzeug(mengen) und andereKonsumfallen können besprochen werden.

********************************************
GRENZEN SETZENKinder brauchen Grenzen, so steht's überall geschrieben. Doch ist das wirklich so? Und von welchen Grenzen ist die Rede? Braucht jedes Kind die gleichen Grenzen? Und wozu? Haben Eltern auch Grenzen? Ein spannendes Thema, das immer wieder aufs Neue hochaktuell bleibt.

********************************************
KOMMUNIKATIONEine Veranstaltung für interessierte Eltern und Fachkräfte: Grundlagen der Kommunikation zu beherrschen ist eine wichtige Basis, um Beziehungen gelingen zu lassen: zu Kindern, zu Kollegen, zu Freunden oder zu Fremden. Für Eltern steht die Kommunikation in der Familie im Vordergrund. Für Fachkräfte kommen noch berufliche Aspekte mit ins Spiel.

grüner Strich
madlenbartholdt
Familienpädagogik
und Beratung
Kontakt
E-Mail:
Tel.: 089 22 84 20 90
Impressum